Vereinslogo (zur Startseite)
TaekwondoVereinTrainingTrainigszeitenTermineErfolgeFotogalerieImpressumLinkszu facebook

Training


-> allgemeine Trainingsziele:
    Neben dem Erlernen der verschiedenen Hand- und Fußtechniken für die Poomsen, den Kampf und die Selbstverteidigung ist unser Training auf folgende Punkte ausgerichtet:
  • Gleichgewicht und Konzentration schulen
  • das Koordinationssystem trainieren
  • Ausgeglichenheit schaffen und innere Aggression abbauen
  • Schnellligkeit und Reaktionsvermögen verbessern
  • Kräfte und körperliche Fitness steigern
  • das Selbstbewusstein stärken
  • Sicherheit in Ausnahmesituationen gewinnen
-> Kindertraining (ab 6 Jahre):
   
In unserem Kindertraining werden den Kindern auf spielerische Art und Weise die oben genannten Trainingsziele vermittelt. Den Rahmen des Trainings bildet zu Beginn und am Ende die gemeinschaftliche Aufstellung und Verbeugung.
Wie bei vielen anderen Sportarten müssen sich alle gut erwärmen. Altersgerecht werden dafür verschiedene Spiele oder kleiner Wettstreite durchgeführt.
Schwerpunkt des Trainings ist die Erlernung der verschiedenen Hand- und Fusstechniken. Einfache Handblock- techniken wie zum Beispiel Momtong-an- Makki und Olgul-Makki werden so bis zur ersten Gürtel-Prüfung erlernt.
Bei den Fusstechniken ist der Ap-Chagi der erste Fusstritt, den die Kinder erlernen. Um von Anfang an ein Gefühl für die Techniken und für das Zusammenwirken mit einem Trainingspartner zu bekommen, werden die Übungen paarweise durchgeführt.